Übernimmt meine Krankenkasse die Kosten?

Rehappy ist eine gelistete digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) und somit Teil des Digitalen-Versorgung-Gesetzes. Reichen Sie das Rezept bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse ein und alle Kosten werden übernommen.

Weitere Informationen für Patientinnen und Patienten sowie für das medizinische Fachpersonal finden Sie hier.