Was ist der Unterschied zu Fitness-Apps?

Fitness-Apps sind für gesunde Menschen konzipiert. Rehappy ist eine Wissens- und Motivationssoftware speziell für Schlaganfallpatienten. Rehappy erklärt was die erbrachte Aktivität für die Genesung bedeutet und zeigt allen Patienten wie sie für sich selbst wirksam werden können. Die Wissens- und Motivationsinhalte werden individuell, entsprechend der zuvor angegebenen Einschränkungen und der täglichen Aktivität des Nutzers ausgewählt. So erhält dieser die für ihn relevanten Informationen. Dies könnten beispielsweise Tipps zum einhändigen Umgang mit Geschirr sein oder eine Ermutigung heute aktiver zu werden, um das Bilden neuer Nervenbahnen anzuregen.  Im Gegensatz zu Fitness-Apps wird außerdem jegliche Aktivität so erfasst, dass sie die durch den Schlaganfall hervorgerufenen Einschränkungen mit einbezieht. Das bedeutet, dass der Nutzer sich gegen sich selbst misst. Dabei bildet ausschließlich seine individuelle Leistung der letzten Tage die Grundlage für sein tägliches Ergebnis.