Wie kann ich meine Daten einsehen, die Rehappy von mir speichert?

Unter Menü oben rechts in der Ecke (drei horizontale Striche) kannst du deine persönlichen Daten, die Rehappy von dir speichert, abrufen. Dazu wählst du den Punkt „EXPORT“ aus und tippst dann auf „PDF FÜR MICH“. Je nachdem wie lange du Rehappy bereits verwendest, hast du die Auswahl deine aktuellen Daten oder deine früheren Daten herunterzuladen. Unter „frühere Daten“ kannst du das jeweilige Jahr und den gewünschten Monat mit Hilfe der Pfeile links und rechts eingeben.

Sobald du auf „EXPORTIEREN“ getippt hast, bekommst du folgenden Hinweis „Einen Moment bitte. Dein Export wird erstellt“. Nach ein paar Sekunden öffnet sich die so genannte „Teilen“-Funktion. Es öffnet sich ein neues Fenster. In diesem Fenster wird dir die PDF-Datei mit deinem Export angezeigt und darunter die verschiedenen Orte, unter welchen du die Datei speichern bzw. Apps, mit denen du sie teilen kannst.

Wenn du ein Android-Mobilgerät hast, ist es oft schwierig einen geeigneten Speicherort zu finden. Du kannst dir dies erleichtern, indem du auf deinem Mobilgerät einen beliebigen Dateimanager installierst. Über den „Play Store“ findest du eine Vielzahl an Dateimanagern, die du herunterladen kannst. Alternativ hast du über die „Teilen“-Funktion auch die Möglichkeit die PDF-Datei mit deinem Daten-Export an deine E-Mail Adresse zu schicken. Die Voraussetzung dafür ist, dass du deinen E-Mail Zugang auf deinem Mobilgerät bereits installiert hast.