Unser Team

Dr. Sylvie von Werder
Medizin-Ingenieurin
Tobias von Werder
Betriebswirt
Katrin Lassert
Ergotherapeutin
Pia Braun
Psychologin
Denis Destunis
Betriebswirt
Sandra Hicks
Softwareentwicklerin
Pavle Lederer
Sportwissenschaftler
Sonja Staresina
Logopädin
Dr. Tugce Göksel-Aciksöz
Medizin-Ingenieurin

Unsere Werte

  • Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt. Deshalb gehen wir auf jeden Patienten individuell ein – wertschätzend und immer mit dem Blick auf die jeweilige Lebensgeschichte.
  • Wir legen größten Wert auf die Sicherheit von personenbezogenen Daten. Deshalb werden diese nur auf deutschen Servern mit den höchsten Sicherheitsmaßnahmen verwaltet und unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben.
  • Wir sind der Überzeugung, dass das Wissen eines Einzelnen nicht ausreicht. Deshalb bündeln wir in unserem Team Kräfte aus verschiedensten Fachbereichen und suchen ständig nach Verbesserungen und neuen Lösungen, um Rehappy noch besser zu machen. Zudem wird Rehappy durch das Wissen und die Blickwinkel von über 200 Betroffenen, Ärzten, Therapeuten, Angehörigen und anderen Experten gestärkt.
  • Wir wollen die Betroffenen an die Hand nehmen und ihnen das Wissen vermitteln, das sie für einen gelungenen Alltag brauchen. Unser Ziel ist es, Hilfestellungen zu geben, das Leben neu zu organisieren und Perspektiven aufzuzeigen, wohin der Weg noch führen kann.
  • Nur mit Positivität kann der Weg zurück ins Glück gemeistert werden. Deshalb versuchen auch wir unser Handeln stets mit einem Lächeln zu verbinden. Jeden Tag, zu jeder Zeit.
  • All unsere Energie dient dem Weg zurück ins Glück. Erst wenn die Patienten glücklich sind, sind wir es auch.

Unsere Koooperationspartner


Advisory Board

Priv.-Doz. Dr. phil. Viktoria Arling leitet das Lehrgebiet Gesundheitspsychologie des Instituts für Psychologie der RWTH Aachen. Sie forscht seit fast 20 Jahren im Bereich der beruflichen Rehabilitation. Neben zahlreichen wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Buchbeiträgen ist Frau Arling eine engagierte Dozentin der RWTH Aachen wofür sie mit dem RWTH-Lehrpreis ausgezeichnet wurde. Zu ihren Aufgaben- und Leistungsspektrum gehören Evaluationsprojekte sowie die wissenschaftliche Begleitung der Implementierung und Umsetzung neuer Prozesse im Kontext der beruflichen Rehabilitation. Ein weiterer Schwerpunkt bildet die Entwicklung und Erprobung neuer Instrumente in der beruflichen Rehabilitation.

B.Sc. Ferdinand Bergamo ist Experte der Biomechanik der menschlichen Bewegung in Hinblick auf die Entwicklung neuer Verfahren zur Prävention, Diagnostik, Therapieunterstützung, Therapieevaluierung und Rehabilitation bei Patienten mit Bewegungsstörungen. Neben jahrelanger Tätigkeit als Physiotherapeut war er mehrere Jahre am Lehr- und Forschungsgebiet Rehabilitation- und Präventionstechnik des Instituts für Angewandte Medizintechnik der RWTH Aachen tätig. Er ist Dozent der Zuyd Hogeschool in Heerlen NL und Projektleiter für die Ausbildung von Gesundheitsfachberufen.

Willi Daniels ist Geschäftsführer von DANIELS Innovation + Gesundheit. Nachdem er selbst einen Schlaganfall erlitt, verschrieb er sich der digitalen Vernetzung von Schlaganfallpatienten. Zusätzlich entwickelte er Projekte wie, Handy als mobile Notrufsäule, das Blutdruck-Card-System und die USB-Notfall-CARD. Von 2006 – 2013 war er Mitglied des Stiftungsrats der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe. Für sein Engagement in verschiedenen Organisationen wurde er mit diversen Preisen ausgezeichnet darunter dem Ehrenamtspreis der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, dem Ideenpark Gesundheitswirtschaft der FTD sowie dem Motivationspreis Deutschland. 2015 erhielt er zudem die Bayerische Ehrenamtskarte in Gold.